17.11.2017 - Berliner Morgenpost
Berlin. Die Probleme, die den 1. FC Union derzeit plagen, wollte Jens Keller gar nicht erst verschweigen. "Ich falle aus", gestand der
16.11.2017 - Berliner Kurier
- Man kann nicht gerade behaupten, dass Unions etatmäßige Nummer eins, Jakob Busk, keine Ziele habe. Fünf Spiele sind es noch bis zur
16.11.2017 - Rundfunk Berlin-Brandenburg
der Stadionbetriebs AG - Union-Stadion Alte Försterei erwirtschaftet Gewinn Der 1. FC Union Berlin hat im Jahr 2016/2017 mit seinem Stadion
16.11.2017 - Berliner Zeitung
Berlin - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin will nach sechs Spielen ohne Niederlage seine Erfolgsserie fortsetzen. Die nächste Chance
15.11.2017 - Kicker Online
Eitel Sonnenschein herrscht derzeit bei Union. Das Team von Trainer Jens Keller hat sich auf Rang drei der Tabelle hochgekämpft. Zudem
15.11.2017 - Bild.de
Union Berlins HEDLUND - Mehr Risiko,1 mehr Erfolg!
15.11.2017 - Rundfunk Berlin-Brandenburg
Der 1. FC Union Berlin hatte 2016/2017 nicht nur sportlich eine gute Saison, auch sein Stadion läuft wirtschaftlich gut. Wie der Verein auf
15.11.2017 - Berliner Kurier
, er ist die wahrscheinlichste Alternative für den gesperrten Rechtsverteidiger Christopher Trimmel. Deshalb muss über den rechten Fuß von
15.11.2017 - B.Z. Berlin
warten.“ Die ergab sich im Oktober, weil Linksverteidiger Kristian Pedersen (23, Oberschenkelprobleme) angeschlagen ausfiel. Nun wird
15.11.2017 - B.Z. Berlin
Union noch nicht bekannt. Dazu kommt noch die Knieverletzung von Innenverteidiger Fabian Schönheim. Der Routinier hatte sich schon vor der
14.11.2017 - Berliner Kurier
Keller dann mit einem neuen Sechser neben Felix Kroos agieren. Infrage kämen Damir Kreilach oder Dennis Daube. Klingt eher unwahrscheinlich.
14.11.2017 - Kicker Online
Wenn es am kommenden Samstag für Union Berlin zum 1. FC Heidenheim geht, wird Trainer Jens Keller bei seiner Mannschaft eine kleine Umstellung vornehmen müssen. Durch die Gelbsperre von Rechtsverteidiger Christian Trimmel wird der Coach experimentieren - auch weil das Spiel für Atsuto Uchida noch
14.11.2017 - B.Z. Berlin
Offensive läuft’s. Auch defensiv wird es besser. Nach der Verletzung von Fabian Schönheim (30, Knieprobleme) ist klar, dass Torrejon bis zur
13.11.2017 - Berliner Kurier
Schloss Schönbrunn. Das süße Abschalten am langen Wochenende ist für Damir Kreilach schon wieder vorbei. Aber der Kroate hat sich bestens
13.11.2017 - B.Z. Berlin
öffentliche Training bei Union Berlin statt. Eine gute Gelegenheit, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie Trainer Jens Keller für das
13.11.2017 - Bild.de
Der Blick beim 1. FC Union geht nach Israel. Die deutsche U21 könnte bei einem Sieg (18.25 Uhr, Sport1) in der EM-Quali auf Platz 1 springen. Mittendrin: Mittelfeldspieler Marcel Hartel (21). Dem Unioner gelang zuletzt ein Dreierpack in Aserbaidschan (7:0) – er ist der Shootingstar der Eisernen.
13.11.2017 - B.Z. Berlin
Saison waren es insgesamt acht Kopfball-Treffer! ► Wenn die Mannschaft von Trainer Jens Keller (46) aus der Halbzeitpause kommt, ist sie am
12.11.2017 - Berliner Kurier
wieder auf Gut, dass es bei den Köpenickern mit Co-Trainer Henrik Pedersen jemanden gibt, der sich nicht nur auf dem grünen Rasen mit
12.11.2017 - B.Z. Berlin
geht es gut.“ Keller will keinen Stress! Eilig hat es Jens Keller nicht In der Regel wird mit Entscheidungsträgern oft Monate vor dem Ende
11.11.2017 - Berliner Kurier
Vier-Stunden-Reise statt wie sonst nur eine Stunde. Da geht es für Dennis Daube deutlich schneller in die Heimat. „1:40 Stunden mit dem ICE
11.11.2017 - B.Z. Berlin
. Physiotherapeut Hendrik Schreiber (34) eilte schnell herbei. Trainer Jens Keller (46) erkundigte sich nach Redondo. Der Pechvogel raffte
10.11.2017 - Berliner Kurier
er die Köpenicker mit dem Führungstor auf den richtigen Weg. Trainer Jens Keller gab ihm zuletzt sogar mal einen Tag Sonderurlaub, damit er
10.11.2017 - B.Z. Berlin
Mehr Stammspieler geht nicht. Kristian Pedersen (23) ist bei Union auf der linken Abwehrseite gesetzt. Keine Überraschung, dass Union
9.11.2017 - Berliner Zeitung
Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat sich in einem Testspiel 1:1 (1:1) vom dänischen Erstligisten AC Horsens getrennt. Vor 707
9.11.2017 - Berliner Kurier
wohl den gesperrten Christopher Trimmel vertreten, da Atsuto Uchida noch nicht fit ist. Mit dabei war Kenny Prince Redondo. Drei Monate war
9.11.2017 - B.Z. Berlin
als 60 Sekunden den perfekten Start. Gut herausgespielt musste der Mittelfeldakteur von Union Berlin den Ball vor einer Mini-Kulisse von 150
9.11.2017 - Berliner Kurier
ist genau rechtzeitig genesen, um für den am Knie verletzten Fabian Schönheim einzuspringen. Zwei Monate war der Spanier wegen einer
8.11.2017 - B.Z. Berlin
bringt sie perfekt und mit Zug, ist sehr präzise.“ Da muss selbst Felix Kroos (26) zurückstecken: „Trimmel ist erfolgreich, es macht keinen
7.11.2017 - Berliner Kurier
zwei Spiele habe ich mich körperlich richtig gut gefühlt“, sagt Felix Kroos. Trotzdem wurde er zum vierten Mal hintereinander deutlich vor
7.11.2017 - Berliner Morgenpost
für Vereinsmitglieder ist das traditionelle Weihnachtssingen beim Berliner Fußball-Zweitligisten 1. FC Union ausverkauft. Die 28 500 Tickets
6.11.2017 - Süddeutsche Zeitung
Berlin (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin trauert um Vereinslegende "Jimmy" Hoge. Der frühere Publikumsliebling an der Alten
6.11.2017 - B.Z. Berlin
pic.twitter.com/Q8iM3uqkRp — 1. FC Union Berlin (@fcunion) November 6, 2017 Mit „Eisern Union” feierte Günter Hoge 1968 den größten Erfolg
6.11.2017 - Rundfunk Berlin-Brandenburg
Das mittlerweile traditionelle Weihnachtssingen von Union Berlin im Stadion an der Alten Försterei wird wohl auch in diesem Jahr gut besucht
6.11.2017 - Der Tagesspiegel
die das können“, sagt der 30-Jährige. Kapitän Felix Kroos etwa oder Dennis Daube. Eine längere Erholungsphase wegen der Zwangspause werde er
6.11.2017 - B.Z. Berlin
immer gespielt.“ Und das trotz vielen Leistungsschwankungen! Steven Skrzybski (24) und Damir Kreilach (28), die lange als gesetzt galten,
6.11.2017 - Berliner Morgenpost
so annehmen und das Team immer in den Vordergrund stellen." Philipp Hosiner, Polters Konkurrent im Sturm, wird namentlich erwähnt. "Meine
5.11.2017 - Bild.de
siebten Mal in der Saison. Diesmal musste er in der 72. Minute für Dennis Daube (28) raus. Seine Begeisterung hielt sich in Grenzen. Kroos:
5.11.2017 - 11 Freunde
Berlin - Union Berlin hat dank eines Last-Minute-Treffers seines Torjägers Sebastian Polter den Anschluss zum Spitzenduo der 2. Fußball-
5.11.2017 - Berliner Kurier
mehr so viel laufen“, erklärte der 26-Jährige. Nach dem Schlusspfiff war Felix Kroos der Erste, der an Polters Hals hing. „Ich wollte dem
5.11.2017 - Berliner Zeitung
versuchten sie alles, um einen Freistoß in Tornähe zu bekommen. Dass Toni Leistner in der 90. Minute an der Außenlinie gefoult wurde, kann
5.11.2017 - Hamburger Abendblatt
Seele als der Körper leiden, schließlich bedeutet das 0:1 bei Union Berlin, dass man den Kontakt zur Spitzengruppe verloren hat und derzeit
5.11.2017 - 11 Freunde
Köln - Union Berlin bleibt dem Spitzenduo in der 2. Fußball-Bundesliga auf den Fersen. Die Eisernen kamen im Verfolgerduell gegen den FC St.
4.11.2017 - Berliner Morgenpost
irritiert." Damir Kreilach war in der 75. Minute für U21-Nationalspieler Marcel Hartel gekommen. Und als Christopher Trimmel den letzten
4.11.2017 - Süddeutsche Zeitung
Vorstellung unterlag das Team von Trainer Olaf Janßen am Samstag beim Aufstiegskandidaten 1. FC Union Berlin unglücklich mit 0:1 (0:0) und
4.11.2017 - Berliner Zeitung
ließ sich Last-Minute-Held Sebastian Polter von den Fans des 1. FC Union Berlin feiern. Dank ihres Top-Stürmers haben die Köpenicker im
4.11.2017 - Berliner Zeitung
Berlin - – Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin muss mehr als einen Monat auf Innenverteidiger Fabian Schönheim verzichten. Der 30-
4.11.2017 - B.Z. Berlin
(34.). Der frühere Hertha-Stürmer reklamierte, von Unions Keeper Jakob Busk im Strafraum am Fuß berührt worden zu sein. Die Partie blieb
4.11.2017 - Berliner Zeitung
-gefährlich. Daran änderte auch die Hereinnahme von Steven Skrzybski, Dennis Daube und Damir Kreilach nichts. Weil die Hamburger nicht nur
4.11.2017 - Rundfunk Berlin-Brandenburg
Mit einem Tor in der Nachspielzeit hat der 1. FC Union Berlin am Samstag das Verfolgerduell in der 2. Fußballbundesliga mit dem 1. FC St.
4.11.2017 - Norddeutscher Rundfunk
die Braun-Weißen im schweren Spiel beim 1. FC Union Berlin auf einen Punkt hoffen, dann schlug Berlins Torjäger Sebastian Polter zu. Er
4.11.2017 - Der Tagesspiegel
vor. Trainer Jens Keller hatte zwei Veränderungen zum Spiel beim MSV Duisburg vorgenommen. Eine war erwartbar: Kristian Pedersen kehrte
4.11.2017 - Sportschau.de
Union Berlin - FC St. Pauli 1:0 (0:0) Union Berlin mit viel Glück zu drei Punkten Im Spitzenspiel der zweiten Liga hat Union Berlin gegen
4.11.2017 - Berliner Zeitung
guter Gesellschaft. Damir Kreilach, einer der torgefährlichsten Mittelfeldspieler der Liga, teilt sein Los. Stephan Fürstner durfte zuletzt
4.11.2017 - Berliner Morgenpost
. Pauli hat Qualität, eine junge Mannschaft und ein gutes Umschaltspiel", sagte Jens Keller, der Trainer des 1. FC Union, vor dem Zweitliga-
4.11.2017 - Süddeutsche Zeitung
ohne Niederlage und treten heute (13.00/Sky) bei Union Berlin an. Zuletzt gelangen den Kiezkickern Siege in Nürnberg, Kiel und Braunschweig,
4.11.2017 - Berliner Zeitung
Berlin - – Der 1. FC Union Berlin will am 13. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga die ersten drei Vereine der Tabelle attackieren. Derzeit
3.11.2017 - Der Tagesspiegel
Kristian Pedersen, der seine Oberschenkelprobleme überwunden hat und in die Startelf zurückkehren wird. Andere wie Steven Skrzybski müssen
3.11.2017 - Berliner Zeitung
Was macht eigentlich Helmut Schulte? Um diese Frage zu beantworten, haben wir den Manager des 1. FC Union einen Tag lang begleitet. Wie der
3.11.2017 - B.Z. Berlin
Heimspiel am Sonnabend (13 Uhr) gegen St. Pauli sagt Union-Trainer Jens Keller (46): „Marc hat in Leverkusen schon ein starkes Spiel gemacht
3.11.2017 - Berliner Morgenpost
vermissen ließ, versucht Trainer Jens Keller die Offensivprobleme nun von hinten zu lösen: "Wenn Jakob Busk einen Abschlag reinmacht, dann
2.11.2017 - Rundfunk Berlin-Brandenburg
Jens Keller verspricht den 22.012 Zuschauern ein spannendes Spiel, wenn seine Mannschaft am Samstag (13 Uhr) den FC St. Pauli empfängt. Dass
2.11.2017 - B.Z. Berlin
Keller voraus. Der Trainer kann gegen die Hamburger wieder Linksverteidiger Kristian Pedersen einsetzen. Der Däne, der am Sonntag beim 1:1-
2.11.2017 - B.Z. Berlin
Der Ex-St.-Pauli-Profi hofft Sonnabend gegen seinen ehemaligen Klub auf eine Einsatz-Chance mit Familien-Unterstützung.
2.11.2017 - Unknown
Die Jungs vom Millerntor haben vor nix Angst. Außer vor Torsten Mattuschka. So war das einmal. Doch nun versetzt ein anderer Unioner St. Pauli in Schrecken: „San Sebastian“ Polter, wie einige Scherzbolde den Union-Stürmer bei seiner Rückkehr während des Wintertrainingslagers in Spanien getauft
1.11.2017 - Bild.de
Union-Sportchef Helmut Schulte über das Kultklub-Duell gegen St. Pauli
1.11.2017 - Bild.de
Sonnabend (13 Uhr) empfängt Union in der Alten Försterei St. Pauli. Dennis Daube (28) brennt auf dieses Duell. Die Partie gegen seinen Ex-
1.11.2017 - B.Z. Berlin
Duisburg (1:1) hatte er noch gefehlt. Atsuto Uchida (Oberschenkel) und Kenny Prince Redondo (Knie) absolvierten ein individuelles Programm.
1.11.2017 - B.Z. Berlin
Zweitligist Union Berlin hat heute Informationen zum Kartenverkauf für das diesjährige Weihnachtssingen (23. Dezember, 19 Uhr)
1.11.2017 - B.Z. Berlin
zum Spielende nachlässt. In Duisburg, köpfte Toni Leistner (27) in der 49. Minute die Führung. Dennis Daube (28) brauchte für seinen Treffer
31.10.2017 - Bild.de
. Er steht mit den Kiezkickern vor der schwersten Aufgabe der Hinrunde: "Union Berlin gehört für mich zu den Top-Teams der Liga", sagt
31.10.2017 - Berliner Zeitung
der 46-Jährige, womit er natürlich Bezug auf das Führungstor durch Toni Leistner nahm. Der, ergänzte Keller, sei so kopfballstark und habe
31.10.2017 - B.Z. Berlin
durften die Profis des Zweitligisten 1. FC Union Berlin bei ihren Familien und Freunden verbringen. Trainer Jens Keller (46) gönnte seinen
31.10.2017 - Berliner Morgenpost
Berlin. Den Reformationstag durften die Profis des Zweitligisten 1. FC Union Berlin bei ihren Familien und Freunden verbringen. Trainer Jens
30.10.2017 - Berliner Zeitung
Sprung auf den Relegationsplatz der 2. Fußball-Bundesliga will es der 1. FC Union Berlin gegen den FC St. Pauli besser machen. „Klar fühlt
30.10.2017 - Berliner Morgenpost
Berlin. Toni Leistner hatte noch einmal seinen Kopf hingehalten. Der Abwehrchef vom 1. FC Union wehrte den letzten Eckball der Gastgeber aus
29.10.2017 - Berliner Zeitung
Stanislav Iljutcenko (86.) mit dem Ausgleich bestraft wurde. Fabian Schönheim und Peter Kurzweg standen Spalier. „Das hat mit Konzentration
29.10.2017 - Kicker Online
dem FCU dafür der Einstieg in den zweiten Durchgang: Toni Leistner hatte nach einem Eckstoß von Christopher Trimmel zum 1:0 für die Gäste
29.10.2017 - Berliner Zeitung
Duisburg - Der 1. FC Union Berlin hat seinen fünften Sieg nacheinander in der 2. Fußball-Bundesliga kurz vor Schluss verspielt. Fünf Tage
29.10.2017 - B.Z. Berlin
Vorsprung auf die Abstiegsregion. Das Führungstor für die Berliner gelang Abwehrchef Toni Leistner (49.) per Kopf nach einem Eckball.
29.10.2017 - Bild.de
Spiel Dresden gegen Braunschweig wurde wegen Sturm auf 16 Uhr verlegt. MSV Duisburg – Union Berlin 1:1 (0:0) Duisburg holt späten Punkt!
29.10.2017 - Rundfunk Berlin-Brandenburg
jedoch an MSV-Keeper Mark Flekken. Die verdiente Führung erzielte dann Toni Leistner in der 49. Minute per Kopf nach einer Ecke. Danach
29.10.2017 - Der Tagesspiegel
. Zur Führung nutzt Union dann eine Standardsituation: Ecke Christopher Trimmel, Kopfball Toni Leistner, der sich gegen zwei Abwehrspieler
29.10.2017 - Berliner Morgenpost
Berlin. Für das Spiel des 1. FC Union am Sonntag in Duisburg (13.30 Uhr, Sky) wird wieder rotiert beim Berliner Fußball-Zweitligisten – und
29.10.2017 - B.Z. Berlin
in der Saison bisher bei Heimspielen große Probleme. Sie haben erst zwei Punkte zu Hause geholt”, sagt Trainer Jens Keller optimistisch.
28.10.2017 - Süddeutsche Zeitung
Berlin (dpa/bb) - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin strebt in der Meisterschaft den fünften Sieg in Serie an. Die Chancen stehen
28.10.2017 - B.Z. Berlin
28.10.2017 - Der Tagesspiegel
An diesem Sonntag wird ab 18 Uhr das Achtelfinale des DFB-Pokals ausgelost. Aus Berliner Sicht ist das Prozedere nur mäßig interessant, sowohl Hertha BSC als auch der 1. FC Union haben ihre Pokalsaison unter der Woche mal wieder früh abgeschlossen. Hertha zu Hause mit einem üblen Auftritt (1:3
28.10.2017 - Berliner Morgenpost
zum Top-Favoriten um den Aufstieg auserkoren. Unions Abwehrchef Toni Leistner zog aus Völlers Lobeshymne bei Twitter übrigens seine ganz
27.10.2017 - Berliner Zeitung
-Spieler in Duisburg auf dem Rasen stehen wird. Fabian Schönheim, Toni Leistner und Felix Kroos etwa waren gar nicht mitgereist, sondern zur
27.10.2017 - Rundfunk Berlin-Brandenburg
Startelf. Kapitän Felix Kroos wird ihm damit ebenso wie die im DFB-Pokal geschonten Toni Leistner und Fabian Schönheim wieder zur Verfügung
27.10.2017 - Kicker Online
bisher Probleme bereitet hat." Pedersen bleibt daheim In Duisburg wird Kristian Pedersen nicht dabei sein. "Wir werden ihn vorsichtshalber
27.10.2017 - B.Z. Berlin
war in Leverkusen wie die Verteidiger Toni Leistner und Fabian Schönheim geschont worden. Auf Linksverteidiger Kristian Pedersen, der in
27.10.2017 - Berliner Morgenpost
Berlin. Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin wird nach dem Pokal-Aus bei Bayer Leverkusen wohl wieder mit der altbekannten Startelf
27.10.2017 - B.Z. Berlin
Seit Januar 2009 ist Michael Parensen (31) bei Union. Fast neun Jahre, im Profi-Fußball eine Ewigkeit. Geht es nach Union, soll der
26.10.2017 - Bild.de
Michael Parensen - Union plant weiter mit Routinier
26.10.2017 - Unknown
Hoch gepokert. Und sich nicht verzockt. Trainer Jens Keller wird ja nicht müde zu betonen, dass er keine B-Elf habe. Und in der Tat verkaufte sich die auf neun Positionen veränderte „Nicht-B-Elf“ in Leverkusen mit einer 1A-Leistung beim 1:4 richtig teuer und wurde unter Wert geschlagen.
26.10.2017 - Berliner Morgenpost
"Man sieht, dass wir auf diesem Niveau standhalten können", fügte Daniel Mesenhöler hinzu. Unions Nummer eins im Pokal lieferte erneut ein
25.10.2017 - Bild.de
in der zweiten Runde das Aus kam. Dennoch überwiegt das Positive. Rechtsverteidiger Christopher Trimmel (30): „Jeder hat gesehen, dass wir
25.10.2017 - Süddeutsche Zeitung
(dpa) - Mit seinem leidenschaftlichen Pokal-Auftritt hat der 1. FC Union Berlin auch Rudi Völler vollends überzeugt. "Das ist eine sehr,
25.10.2017 - Neues-Deutschland.de
Auf gleich neun Positionen umbesetzt unterliegt der 1.FC Union im DFB-Pokal in Leverkusen.